LASTEC Français English Home

 

CO3™ - Technik
Laserschweissen
Laserschneiden
Laserfeinschneiden
Laserbohren
Nachbehandlung
Laserbeschriften
Prozessentwicklung
Outsourcing

Prozessentwicklung

processdevelopment.jpg

Zu Beginn einer neuen Aufgabe steht praktisch immer eine Machbarkeitsabklärung.
Die Machbarkeitsabklärung ihrerseits bedingt meistens eine Prozessentwicklung.

Beide, die Prozessentwicklung und die Machbarkeitsabklärung gehen Hand in Hand und umfassen meistens zwei Hauptaspekte:

  • die lasertechnische Machbarkeit überhaupt

    und

  • der wirtschaftlich rationellste Prozessverlauf (Rationalisierungsgrad / Automationsgrad)

Die Prozessentwicklung wird damit zu einer
strukturierten Sequenz von schrittweisen Machbarkeitsabklärungen.

Die praktische Erfahrung hat aufgezeigt, dass die einzelnen Entwicklungsschritte in Form einer tabellarischen laserbearbeitungstypischen Checkliste zusammengefasst werden sollten, was übrigens auch dem Sinne der ISO-Normen entspricht.

Bitte kontaktieren Sie uns ohne zu zögern, wir stellen Ihnen gerne eine Checkliste per E-mail oder Fax zu.

Aus der Checkliste kann sehr leicht eine Risikoanalyse abgeleitet werden.
Die Prozessentwicklung beginnt deshalb mit einer Risikoanalyse und endet mit einem Verdikt:

  • Machbar
  • Machbar mit Vorbehalt
  • Hände weg!

Die Kosten für eine Prozessentwicklung werden in der Regel von LASTEC AG in einem Pauschalangebot geschätzt und von LASTEC und dem Kunden zu je 50% getragen, sofern sich dies mit einem zu erwartenden Auftragsvolumen rechtfertigt.

 

LASTEC AG
Mattenstrasse 6
CH-2555 Brügg BE
Switzerland

Tel. +41 (0)32 374 41 41
Fax +41 (0)32 374 41 42

info(at)lastec.ch

Situationsplan

iso
Design by zauberwerk | Suchmaschinenoptimierung by GLOBONET GmbH © 2007 LASTEC AG. All rights reserved.